Zu Beginn eines jeden Projektes treten immer viele Fragen auf,
so auch zum Start von iss mich! - the good food company.

Anbei möchten wir gerne die wichtigsten "sichtbar für alle" beantworten:

Warum gibt es eine Mindestbestellmenge?

Da es Teil unseres Konzeptes und auch unserer Philosophie ist, so umweltfreundlich wie möglich zu arbeiten, liefern wir unsere Speisen per Fahrrad aus. Damit unsere FahrradbotInnen  "ökonomisch" perfekt radeln können und dabei auch fair bezahlt werden können, gibt es die Mindestbestellmenge. Will jemand aber trotzdem und unbedingt weniger als 5 iss mich! Gläser, dann müssen wir vorerst eine Liefergebühr verrechnen.

Warum muss ich in der Vorwoche bestellen?

Das hat mehrere Gründe:
Der wichtigste Grund ist die Planbarkeit von iss mich!.
Und warum wollen wir unbedingt vorplanen?
WEIL wir punktgenau kochen wollen. Das heißt wir schauen, wie groß der Hunger da draußen ist und kaufen danach unsere Zutaten ein. Wir wollen nämlich nicht nur durch die Verwendung von nicht handelstauglichen Lebensmitteln unseren Beitrag zur Umwelt leisten, sondern auch so kochen, dass wir nicht selber Sachen wegschmeißen müssen. (Sonst wäre das ja alles sinnlos!)

Der zweite Grund sind wieder unsere FahrradbotInnen. Auch die Fahrradrouten müssen geplant werden, denn sonst kommt das Essen nicht rechtzeitig bei unseren KundInnen an. Damit unser BotInnen ihre Routen festlegen können, um möglichst zeit- und kilometerschonend (auch wenn wir CO2 neutral radeln, wollen wir dies nicht leere Kilometer machen) liefern zu können, müssen wir VOR den Liefertagen wissen, wie viele iss mich! Gläser wohin müssen.

Seid ihr BIO?

Ja natürlich sind wir BIO. Wir verwenden ausschließlich BIO-Zutaten, auch wenn unsere Lebensmittel nicht den Vermarktungskriterien entsprechen, kommen sie trotzdem aus biologischem Anbau und sind von hervorragender Qualität.

Holt ihr die Gläser wieder ab?

Oh ja! Natürlich holen wir die iss mich! - Gläser wieder ab. Erstens sind sie schön und wir wollen sie wieder haben und zweitens wollen wir ja einen Beitrag zur REDUKTION von Verpackungsmaterialien beitragen und sammeln aus diesem Grund die iss mich! - Gläser wieder ein, reinigen sie und befüllen sie wieder. 

Warum iss mich! wann Du willst?

Weil unsere Speisen frisch gekocht und dann "eingeweckt" werden und damit bis zu sieben Wochen haltbar sind. Das heißt auch wenn man oder Frau am Montag bestellt, kann sie/er iss mich! essen, wann auch immer er/sie will. iss mich! kann man aus diesem Grund auch auf Vorrat bestellen oder falls man mal wieder keine Zeit hat im Büro, einfach mit nach Hause nehmen und bspw. als Mitternachtssnack verzehren.

 

Comment