So lauter die Überschrift des Artikels in den Salzburger Nachrichten vom 22. März 2016. Der Beitrag ist Teil des diesjährigen Schwerpunkt Themas "Mutter Erde" des ORF in Zusammenarbeit mit Greenpeace, Global 2000 und dem WWF, bei dem es um Lebensmittelverschwendung geht. Endlich wird auch das Thema der Verluste durch das Aussortieren in der Landwirtschaft aufgegriffen. 30-40% der Ernte landen nicht beim Konsumenten, da sie der Norm nicht entsprechen. Mehr dazu in dem Artikel. 

Comment