Hier gibt es Neuigkeiten und Infos aus der iss mich! Küche!

Auf unserem Blog erzählen wir euch alle Neuigkeiten aus der iss mich! Küche & stellen neue Partner vor. Ausserdem findet ihr spannende Stories rund um die Themen Nachhaltigkeit & Lebensmittelverschwendung, aber auch was sich bei unserem Catering so tut.

Wir nehmen euch mit, auf unserer Reise und erzählen euch was uns bewegt.

Auf unserem Blog erzählen wir euch alle Neuigkeiten aus der iss mich! Küche & stellen neue Partner vor. Ausserdem findet ihr spannende Stories rund um die Themen Nachhaltigkeit &... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hier gibt es Neuigkeiten und Infos aus der iss mich! Küche!

Auf unserem Blog erzählen wir euch alle Neuigkeiten aus der iss mich! Küche & stellen neue Partner vor. Ausserdem findet ihr spannende Stories rund um die Themen Nachhaltigkeit & Lebensmittelverschwendung, aber auch was sich bei unserem Catering so tut.

Wir nehmen euch mit, auf unserer Reise und erzählen euch was uns bewegt.

Eine gute Planung ist das A und O für ein gelungenes Event. Je mehr Details wir im Vorfeld klären können, desto besser lassen sich Wünsche und Anforderungen umsetzen. Dies beginnt bei der Menüauswahl und dem Ablauf aber beinhaltet auch grundsätzliche Fragen zu technischen Gegebenheiten und logistischen Fragen. Wir haben das Wichtigste zusammengefasst.
Wir bieten euch über das iss mich! Catering an, eure Veranstaltung als Öko Event oder als Green Meeting durchzuführen. Doch worin genau liegt der Unterschied und welche Auszeichnung ist die passende?
Ab sofort könnt ihr eure Bestellung im iss mich! Shop auch mit der Edenred Karte bezahlen.
Wie können wir Events und Catering mit den Herausforderungen einer weltweiten Pandemie vereinen? Iss mich! Catering sorgt auch in Zeiten mit Corona für eine sichere und erfolgreiche Verpflegung bei großen und kleinen Veranstaltungen und Meetings. Wie wir das machen, zeigen wir im Artikel ...
Im August ist das Angebot an regionalem und saisonalem Obst & Gemüse so vielseitig wie sonst nie. Ein Besuch auf den umliegenden Märkten und Hofläden zahlt sich jetzt so richtig aus.