Kräuter der Provence

Die Provence ist eine Region im Südosten Frankreichs und zählt mit 2.000 bis 3.000 Sonnenstunden pro Jahr zur sonnigsten Gegend im Frankreich. Daher wachsen dort auch zahlreiche wärmeliebende Kräuter und Blumen sehr gut. Besonders bekannt ist die Region für ihre Weinberge, Olivenhainen und Lavendelfelder.

Das sonnige und salzige Mittelmeer-Klima zieht jährlich auch viele Touristen in die Gegend. Das mediterrane Flair, Sandstrände und hügelige Weinberge bieten für jeden Geschmack das richtige.

 

Die "Kräuter der Provence" bestehen aus verschiedenen Kräutern die in Südfrankreich besonders gut wachsen. Die Kräutermischungen sind oftmals unterschiedlich zusammengesetzt aus:

 

  • Rosmarin
  • Thymian
  • Oregano
  • Majoran
  • Häufig auch: Lavendel & Bohnenkraut


Jede Familie und Manufaktur hat ihre eigene Mischung. Besonders beliebt ist die Kräutermischung bei Gemüsegerichten mit Zucchini, Melanzani und Tomaten. Wir mögen es besonders gerne in unserem
Ratatouille. Sie passt aber auch hervorragend zu Gegrilltem und Fisch. Also einfach rundum Sommer. :)

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.